Du kennst es sicherlich auch von dir: Du bist den ganzen Tag im Brass und das erste was du tust, wenn du dich hinsetzt ist erst einmal tief Luft holen und durchatmen. Und tatsächlich entspannt uns die tiefe Atmung sehr schnell.

Daher gebe ich dir hier eine sehr einfache Atemübung mit an die Hand, mit der du dich schnell entspannen kannst und deine Gedanken fokussierst. Ich empfehle sie auch zum Meditieren.

Lege oder setze dich bequem hin. Atme ganz ruhig und entspannt. Und dann fange an, deine Atemzüge zu zählen. Zähle bis 9 und dann fange wieder von vorne an. Wenn du magst, konzentriere dich dabei auf deine Bauchdecke und beobachte, wie sie sich hebt und senkt.

Durch das Zählen hat dein Geist etwas zu Tun und lässt sich weniger ablenken.

Ich freue mich von dir zu lesen, wie es dir mit dieser Atemübung geht.