Wir kennen es alle: wir lesen ein Wort und verbinden etwas damit. Durch diese Verbindung reagieren wir sofort auf das Wort. Zum Beispiel durchfährt uns ein Schauer oder ein Glücksgefühl oder oder oder.

Klingt zu abstrakt? Finde ich auch  Lass es mich an einem Beispiel fest machen. Ich schreibe nun ein Wort und lass dich überraschen, welche Verbindung da bei dir auftaucht und welches Gefühl in dir aufsteigt.

Kuss

Welche Assoziation hast du mit dem Wort? Was konntest du fühlen? Ich bin mir sehr sicher, dass es positiv war.
Und genau mit dieser Verknüpfung lässt sich wunderbar arbeiten, um kurze positive Impulse zu setzen.

Schließe dafür deine Augen und stelle dir ein großes Pluszeichen vor. Und neben diesem Pluszeichen erscheint wie durch ein Wunder ein Ausrufezeichen. Beide Zeichen leuchten in einem hellen Licht. Und beide zusammen stehen für positives denken und fühlen.

Kannst du diesen kleinen Impuls spüren?